Leistungen – Zirkonarbeiten

Zirkoniumdioxid bzw. Zirkon ist das Material der Zukunft in der Zahntechnik und lässt sich für alle Indikationen verwenden. Als nichtmetallischer Werkstoff ist es hoch biokompatibel und weist eine Reihe weiterer positiver Eigenschaften auf, die Zirkon für die Anforderungen in der Zahntechnik als ideal auszeichnen.



Neben extremer Biege- und Zugfestigkeit, sehr hoher Bruchzähigkeit und niedrigster Wärmeleitfähigkeit ist Zirkon außerdem absolut korrosionsbeständig und weist höchste Verschleißfestigkeit auf. Es ist farb- und lichtdurchlässig und für alle Brückenspannen und die konventionelle Zementierung geeignet.



Auf den Bildern sehen Sie einen Teil der Einsatzmöglichkeiten für diesen Alleskönner unter den Werkstoffen. Von oben nach unten: Implantate, herausnehmbarer Zahnersatz, Brücke, Einzelkronen.

Vorteile:


  • für alle Indikationen verwendbar

  • hohe Biokompatibilität
  • extrem biege- und zugfest

  • hohe Bruchzähigkeit, niedrigste Wärmeleitfähigkeit
  • 
absolut korrosionsbeständig
  • höchste Verschleißfestigkeit

  • farb- und lichtdurchlässig

  • für alle Brückenspannen und die konventionelle Zementierung geeignet